Warum wurde Frank Sinatra festgenommen?

guns-pictures.drippic.com/CC-BY 2.0

1938 wurde der Sänger Frank Sinatra zweimal wegen 'Sexualverbrechen' festgenommen, die die New York Times nennt. Erstens wurde er Ende November wegen Verführung und zweitens Ende Dezember wegen Ehebruchs festgenommen. Beide Anklagen wurden später fallen gelassen.



Die anfängliche Anklage wegen Verführung war wahrscheinlich das Ergebnis eines Streits einer Freundin mit Sinatras damaliger Verlobter Nancy und einer Anzeige. Die Frau, die die erste Anklage wegen Verführung erhoben hatte, behauptete, Sinatra habe sie unter dem Versprechen einer Ehe verführt, und die Anklage wegen Ehebruchs sei eine weniger schwerwiegende Änderung der ursprünglichen Anklage wegen Verführung.

Weder Sinatra noch seine Freundin waren zum Zeitpunkt des angeblichen Verbrechens verheiratet, daher ist das Verbrechen des Ehebruchs keine genaue Beschreibung dessen, was tatsächlich passiert ist. Sinatra war damals 23 Jahre alt, und es gibt ein berühmtes Fahndungsfoto, das mit der Verhaftung im November in Verbindung steht. Sinatras damalige Verlobte Nancy wusste anscheinend nichts, glaubte nicht oder interessierte sich nicht für diese Anschuldigungen und Anschuldigungen. Im folgenden Jahr heiratete sie Sinatra; Nancy ist die Mutter aller drei Kinder von Sinatra, und die beiden blieben bis 1951 verheiratet. Sinatra heiratete nach ihrer Scheidung noch dreimal.