Warum ist die amerikanische Flagge so wichtig?

Bild von Marc Gutierrez/Moment/Getty Images

Die amerikanische Flagge ist wichtig, weil die Sterne für die Staaten der Vereinigten Staaten stehen und die 13 Streifen die ursprünglichen 13 Kolonien darstellen, die sich zusammengeschlossen haben, um sich den Briten zu widersetzen. Die amerikanische Flagge ist eine Erklärung der Freiheit von der britischen Herrschaft und ein Symbol der amerikanischen Werte.



Die amerikanische Flagge hatte erstmals während der amerikanischen Revolution Bedeutung, als die Flagge im Hauptquartier von General George Washington gehisst wurde. Die Flagge wurde auch verwendet, um Forts und Marineschiffe in der gesamten amerikanischen Geschichte zu markieren. Ein Fahnenträger trug die Flagge im Namen der Soldaten, wenn er in die Schlacht zog.

Der Kontinentalkongress genehmigte 1777 die erste offizielle Flagge, die Stars and Stripes genannt wurde. Die Farben der Flagge hatten offiziell keine Bedeutung, aber Charles Thomson vom Kontinentalkongress schlug vor, dass Weiß Unschuld symbolisierte, Blau Ausdauer bedeutete und Rot Tapferkeit darstellte.

Kinder rezitieren das Treuegelöbnis an die amerikanische Flagge, und es ist eine Quelle von Bedeutung für Veteranen. Die Nationalhymne ist auch mit der US-Flagge verbunden. Soldaten, Astronauten und Polizisten tragen die amerikanische Flagge auf ihren Uniformen. Bei Beerdigungszeremonien werden Flaggen dreieckig gefaltet. Auch über den Särgen von Soldaten, Polizisten und Feuerwehrleuten hängen amerikanische Flaggen.