Warum verwendet ein Buchhalter eine Tabellenkalkulation?

Don Bayley/E+/Getty Images

Ein Buchhalter verwendet eine Tabellenkalkulation, um komplexe Berechnungen mithilfe von Zellfunktionen schnell durchzuführen. Dies ist besonders hilfreich, wenn sich die Daten in einer Spalte ständig ändern, da dies Zeit spart. Wenn bereits eine Formel mit Zellennummern eingesteckt ist, wird die endgültige Zahl automatisch aktualisiert.



Neben der Berechnung grundlegender Finanzdaten verwenden Buchhalter Tabellenkalkulationen, um Prognosen basierend auf vorhergesagten Daten zu erstellen. Sie können in unterschiedlichen Zahlen addieren, um zu sehen, wie sich Kosten oder Umsatz basierend auf neuen Daten ändern. Außerdem verwenden Buchhalter Tabellenkalkulationen, um Daten visuell darzustellen. Diagramme und Grafiken sind für Präsentationen nützlicher als Datentabellen. Schließlich verwenden Buchhalter Tabellenkalkulationen für Datenbanken wie Kundenlisten und relevante Kontaktinformationen.