Wann wurde der erste Computer erfunden?

H. Armstrong Roberts/Retrofile/Getty Images

Charles Babbage erfand 1821 den ersten mechanischen Computer namens Difference Engine und stellte ihn 1832 fertig. Die Difference Engine könnte einfache Berechnungen durchführen und mathematische Tabellen erstellen. Babbage entwickelte später die Analytical Engine, ein Gerät, das beliebige Berechnungen durchführen konnte, aber zu seinen Lebzeiten keinen Prototyp bauen konnte.



Charles Babbages Ideen waren für seine Zeit revolutionär, aber die Fertigungskapazitäten hielten ihn damals zurück. Der nächste große Durchbruch in der Computertechnik erfolgte Jahre später, im Jahr 1936, als Alan Turing die Idee des modernen programmierbaren Computers einführte. Dies führte in den späten 1930er Jahren zu elektromechanischen Computern, Geräten, die elektrische Schalter und mechanische Relais verwendeten, um zu funktionieren. Sie wurden bald durch vollelektronische Computer ersetzt, die zuerst Vakuumröhren verwendeten, aber in den 1950er Jahren zur Verwendung von Transistoren und dann integrierten Schaltungen übergingen.