Was ist PLIVA 334?

Drugs.com gibt an, dass eine Pille mit dem Aufdruck „PLIVA 334“ 500 Milligramm Metronidazol oder Flagyl enthält. Laut MedlinePlus ist es ein verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung von Infektionen des Fortpflanzungssystems, des Magen-Darm-Trakts, der Haut, der Vagina und anderer Körperbereiche.



Drugs.com erklärt, dass Metronidazol genau nach ärztlicher Verordnung eingenommen werden sollte. Selbst wenn sich die Symptome bessern, ist die Infektion möglicherweise nicht vollständig verschwunden. Das Überspringen von Dosen oder das vorzeitige Absetzen dieses Medikaments kann zu weiteren Infektionen führen, die gegen Antibiotika resistent sind. Das Trinken von Alkohol während der Einnahme von Metronidazol kann zu unerwünschten Nebenwirkungen wie beschleunigtem Herzschlag, Wärme oder Rötung unter der Haut, Kribbeln, Übelkeit und Erbrechen führen. Andere Nebenwirkungen von Metronidazol sind Magenschmerzen, Durchfall, Schwindel, Gleichgewichtsverlust, Juckreiz oder Ausfluss aus der Scheide, Mundtrockenheit, Husten, laufende Nase und wunde oder geschwollene Zunge. Die Einnahme von Metronidazol kann zu schwerwiegenderen Nebenwirkungen führen, wie Taubheit oder Kribbeln in Händen oder Füßen, weiße Flecken oder Wunden an Mund oder Lippen, Schmerzen oder Brennen beim Wasserlassen, wässriger oder blutiger Durchfall, Sehstörungen, Konzentrationsstörungen, Verhaltensänderungen, Fieber, Schüttelfrost, Muskelschmerzen, Nackensteifigkeit und schwere Hautreaktionen. Ein Arzt sollte sofort benachrichtigt werden, wenn eine dieser schwerwiegenden Nebenwirkungen auftritt.