Was bedeutet 'Grasblätter'?

Nick Kenrick/CC-BY-2.0

Laut einer Analyse zu Cliffs Notes von 'Leaves of Grass' von Walt Whitman sind die drei Hauptthemen eine Feier seiner eigenen Individualität, eine Wertschätzung von Amerika und der Demokratie und ein Ausdruck universeller Themen wie Geburt, Tod und Auferstehung . Für Whitman umfasste Demokratie sowohl die Gleichberechtigung vor dem Gesetz der politischen Demokratie als auch die Tugend des Individuums der spirituellen Demokratie.



Eine Einführung zu Walt Whitmans Vorwort zu „Leaves of Grass“ auf der Website der Poetry Foundation weist darauf hin, dass Whitman an die spirituelle Rolle des Dichters glaubte und dass ein Dichter gegenüber dem Universum als Liebhaber der Geliebten empfinden sollte. Er glaubte auch, dass der Körper und seine Begierden schön sind. Amerika war nach Whitmans Standpunkt wegen seiner Mischung aus Arm und Reich und seiner Rassenvielfalt der Inbegriff des poetischen Ideals. Laut Whitman waren Dichter in der Lage, unterschiedliche Rollen zu übernehmen und sie in große Themen zu verwandeln.

Walt Whitman veröffentlichte 1855 die erste Ausgabe von „Leaves of Grass“ im Eigenverlag, verbrachte jedoch den Rest seines Lebens damit, sie zu überarbeiten und zu ergänzen. Aus einem kleinen Band von 12 Gedichten wurde schließlich ein großer Wälzer von mehr als 400 Gedichten. Sie sind weitgehend unrhythmisch und folgen nicht den Standardregeln der Poesie für Zeilenlänge und Meter. Als 'Leaves of Grass' zum ersten Mal veröffentlicht wurde, wurde Whitman von seinem Job gefeuert und die Poesie wurde als beleidigend angesehen. Es gilt heute als ein Meisterwerk der amerikanischen Literatur.