Welche Funktion haben die Arterien?

Mary Margret/CC-BY-2.0

Die Funktion der Arterien besteht darin, sauerstoffreiches Blut zu den Organen und Zellen im Körper zu transportieren. Aus diesem Grund hat arterielles Blut eine leuchtend rote Farbe und fließt vom Herzen weg.



Arterienwände haben drei Schichten. Die äußere Schicht besteht aus elastischem Bindegewebe und die mittlere Schicht besteht aus Muskeln. Die innere Auskleidung der Arterie besteht aus glatten Zellen, dem Endothel, die den Zellen im Herzen ähneln. Wenn das Herz schlägt, vergrößern sich die Wände der Arterien, um Platz für das Blut zu schaffen, das in sie gepumpt wird. Dann zieht sich die Muskelschicht langsam zusammen, um das Blut weiter durch die Arterien zu den Arteriolen und Kapillaren zu pumpen.

Die größte Arterie des Körpers ist die Aorta, die direkt mit dem Herzen verbunden ist. Zwei Äste der Aorta sind die Koronararterien, die beide dem Herzen Sauerstoff und Nahrung zusenden. Die Halsschlagadern leiten Blut an die Seiten des Kopfes und des Halses. Die Aorta teilt sich im Bauchraum in die Beckenarterien, die sich dann bis in die Beine fortsetzen. Wenn das Blut sauerstoffarm ist, wird es durch Venen gesammelt und zu den Lungenarterien und Lungen geleitet.