Wie lautet die Formel zur Berechnung der Auftriebskräfte?

ZeroOne/CC-BY-SA 2.0

Die Formel zur Berechnung der Auftriebskraft (FB) besagt, dass die auf ein eingetauchte Objekt ausgeübte Auftriebskraft gleich der Dichte (ρ ) der Flüssigkeit multipliziert mit dem verdrängten Volumen der Flüssigkeit (V) und der Erdbeschleunigung (g) ist, oder FB = x V x g. Auftriebskräfte sind die Gründe, warum Gegenstände in einer Flüssigkeit entweder sinken oder schwimmen.



Um diese Formel abzuleiten, ist es jedoch notwendig, das archimedische Auftriebsgesetz zu kennen, das besagt, dass die Auftriebskraft (FB) gleich dem Gewicht (W) der verdrängten Flüssigkeit ist, oder FB = W. Um die angegebene Formel zu finden oben, man muss auch zwei andere physikalische Formeln kennen.

Die erste Formel lautet, dass das Gewicht der Flüssigkeit W = m x g, wobei (m) die Masse der Flüssigkeit darstellt und (g) bereits oben angegeben ist. Damit ist FB= W = m x g. Die zweite Formel lautet, dass Dichte (ρ) multipliziert mit dem Volumen (V) gleich der Masse (m) oder ρ x V = m ist. Setzt man dies für die Masse (m) in FB = W = m x g ein, so findet man FB= W = ρ x V x g.