Was sind 125 Gramm in Tassen?

JGI/Jamie Grill/Bilder mischen/Getty Images

Um 125 Gramm in Tassen umrechnen zu können, ist es notwendig, die Dichte des jeweiligen Stoffes zu kennen. Dies liegt daran, dass das Gramm eine Masseneinheit und die Tasse eine Volumeneinheit ist. Mit der Dichte kann man Masse in Volumen umrechnen.



Am Beispiel von Wasser ist es möglich, anhand seiner Dichte von Gramm Wasser in Tassen umzurechnen. Da Wasser eine Dichte von 1 Gramm pro Milliliter hat, entsprechen 125 Gramm 125 Gramm * 1 Milliliter/1 Gramm = 125 Milliliter. Man kann Milliliter in Tassen umrechnen, wenn man weiß, dass 1 Tasse 236,59 Milliliter oder 236,59 Kubikzentimeter entspricht. Dies bedeutet, dass die 125 Milliliter Wasser 125 Milliliter * 1 Tasse/236,59 Milliliter oder 0,52834 Tassen entsprechen.

In einem anderen Beispiel ist es möglich, Gramm Weizenmehl in Tassen umzuwandeln, indem die Dichte von Weizenmehl von 0,593 Gramm pro Kubikzentimeter verwendet wird. Bei 125 Gramm Weizenmehl entspricht dies 125 Gramm * 1 Kubikzentimeter/0,593 Gramm * 1 Tasse/236,59 Kubikzentimeter oder 0,891 Tassen.