Was ist 1/6 als Dezimalzahl?

Als Dezimalzahl entspricht der Bruch 1/6 0,1666, wobei sich die 6 bis ins Unendliche wiederholt. Um das Schreiben zu erleichtern, hat man die Möglichkeit, die Antwort beispielsweise auf 0,2, 0,17 oder 0,167 zu runden.



Die Umrechnung von Brüchen in Dezimalzahlen ist nicht so problematisch, wie es sich anhört. Es handelt sich um eine einfache Teilung. Man muss einfach den Nenner oder die Zahl am unteren Rand des Bruchs in den Zähler teilen, der die Zahl oben ist. Die resultierende Dezimalzahl ist die Antwort, die dem ursprünglichen Bruch entspricht.

Am Beispiel des Bruches 1/6 sind es nur wenige Schritte, um die Dezimalstelle zu finden.

  1. Der erste Schritt besteht darin, 6 durch 1 zu dividieren. Da 1 kleiner als 6 ist, muss man nach der Zahl einige Dezimalstellen hinzufügen, so dass sie 1,0000 ergibt.
  2. Teilen Sie 6 durch 1,0, was 1 mit einem Rest von 4 ergibt.
  3. Ziehen Sie die 0 von der nächsten Dezimalstelle ab und setzen Sie sie neben die 4, so dass der nächste Divisionsschritt 40 durch 6 geteilt wird. Diese Antwort ergibt 6 mit einem Rest von 4.
  4. Bringen Sie noch einmal die nächste 0 herunter und platzieren Sie sie neben der 4, so dass sie 40 wird. Die Antwort ist dieselbe wie im vorherigen Schritt, 6 mit einem Rest von 4. Dies beweist die wiederholte 6 des Dezimaläquivalents.