Was ist 1,2 in Bruchform?

In Bruchform wird die Dezimalzahl 1,2 in 6/5 umgewandelt. Um die Richtigkeit der Antwort zu überprüfen, teilen Sie einfach die untere Zahl durch die obere Zahl. Das Ergebnis ist die ursprüngliche Dezimalzahl von 1,2.



Das Umwandeln von Dezimalzahlen in Brüche erfordert eine einfache Multiplikation. Die Aufgabe mag zwar unüberwindbar erscheinen, aber die Aufteilung in einige Schritte macht sie überschaubar.

  1. Ignorieren Sie vorerst die ganze Zahl auf der linken Seite des Kommas.
  2. Bestimmen Sie, an welcher Stelle die Dezimalstelle äquivalent ist. Im Beispiel 1,2 entspricht die 2 der Zehntelstelle.
  3. Bilden Sie einen Bruch, indem Sie die Zahlen auf der rechten Seite der Dezimalstelle über dem entsprechenden Stellenanzeiger platzieren. In diesem Beispiel beträgt der resultierende Bruch 2/10.
  4. Reduzieren Sie den resultierenden Bruch und setzen Sie ggf. die ganze Zahl von der ursprünglichen Dezimalzahl wieder ein. Unter Verwendung von 1,2 beträgt der Bruch aus Schritt 3 2/10. Dieser Anteil reduziert sich auf 1/5. Das Einsetzen der ganzen Zahl von der ursprünglichen Dezimalzahl ergibt die Antwort 1 1/5.
  5. Um einen unechten Bruch zu bilden, multiplizieren Sie einfach den Nenner oder die Zahl unten mit der ganzen Zahl. Fügen Sie dann den Zähler oder die oberste Zahl zu dieser Antwort hinzu. Daher wird 1 1/5 als unechter Bruch (5 x 1) + 1 in 6/5 übersetzt.