Wie sieht ein Schlangenloch aus?

Roberta Olenick/Alle Kanada-Fotos/Getty Images

Um ein Schlangenloch zu identifizieren, suchen Sie nach neu sichtbaren Öffnungen im Boden. Schlangen bauen keine Behausung, sie bewohnen einen verlassenen Nagetierbau oder ein natürlich vorkommendes Loch. Wenn die Schlange die ehemalige Behausung eines Nagetiers betritt, entfernt sie die Hindernisse, die zuvor den Eingang aus Sicherheitsgründen verdeckt hatten.



Das Fehlen von Spinnweben und Schutt um ein Baumloch oder eine Felsspalte ist ein Indikator für Schlangenaktivität. Eine Schlange bürstet Trümmer weg, wenn sie in ihre Höhle eindringt und sie verlässt. Schlangen suchen Schutz, um Eier zu legen und Raubtieren zu vermeiden, und sie bevorzugen enge Räume. Schlangen graben nicht, aber sie graben sich unterhalb der Frostgrenze ein, um den Winter zu überleben.