Was bedeuten die Farben der schwedischen Flagge?

Guillaume Baviere/CC-BY 2.0

Die schwedische Flagge hat einen durchgehend blauen Hintergrund mit einem gelben Kreuz, das sich von oben nach unten und von links nach rechts der Flagge erstreckt. Das Gelb des Kreuzes steht für Großzügigkeit, während der blaue Hintergrund Loyalität, Wahrheit und Gerechtigkeit symbolisiert.



Mehrere Theorien versuchen, die Herkunft der Farben der Flagge zu erklären. Eine Theorie besagt, dass die Farben die Farben des Wappens von König Magnus Birgersson im Jahr 1275 oder König Albert von Mecklenburg im Jahr 1364 darstellen. Das königliche Wappen von Schweden, das Blau und Gold verwendet, stammt aus dem Jahr 1442.

Das Kreuz auf der Flagge, das die Flagge links von der Mitte schneidet, stammt angeblich von Eric dem Heiligen, einem ehemaligen König von Schweden, der ein goldenes Kreuz am Himmel sah. Das Kreuz ist das bekannteste Symbol des Christentums und wird verwendet, um die religiöse Geschichte Schwedens und die Werte seiner frühen Führer auszudrücken.

Frühere Formen der schwedischen Flagge hatten auch einen blauen Hintergrund und ein gelbes Kreuz, aber mit unterschiedlichen Formen. Einige waren doppelschwänzig und die folgenden Versionen hatten eine dreischwänzige Form. Das Design der Flagge orientiert sich an der dänischen Flagge, die das gleiche Kreuz in Rot und Weiß trägt. Einige Quellen sagen, dass die Designinspiration auf dem Widerstand gegen die dänische Herrschaft beruhte.