Was bedeuten die Farben der italienischen Flagge?

ro431977/CC-BY 2.0

Die Farben der italienischen Flagge repräsentieren je nach Interpretation unterschiedliche Konzepte. In einer Erklärung steht das Grün für die Ebenen und Hügel Italiens, das Weiß für die schneebedeckten Berge der Alpen und das Rot für das für die Unabhängigkeit vergossene Blut. In einer anderen Erklärung symbolisiert Grün Hoffnung, Weiß ist Glaube und Rot ist Nächstenliebe. Diese poetischen Bedeutungen wurden wahrscheinlich nachträglich gegeben, da die moderne italienische Flagge aus der historischen Verschmelzung regionaler Regierungen resultierte.



Die italienische Flagge ist eine dreifarbige Flagge aus drei gleich großen vertikalen Streifen in Grün, Weiß und Rot. Die Farbe Grün befindet sich auf der Hubseite. Weiß ist das mittlere Band und der äußere Streifen ist rot.

Die roten und weißen Teile der Flagge wurden den offiziellen Farben der Mailänder Flagge entlehnt, und das Grün soll hinzugefügt worden sein, um das Militär der Region darzustellen.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das heute verwendete Trikolore-Design gleichzeitig mit der Verabschiedung der Verfassung als Nationalflagge Italiens angenommen.

Das Seitenverhältnis der italienischen Flagge beträgt 2:3. Die Farben der Flagge wurden in Anlehnung an das Pantone Matching System (PMS) definiert und standardisiert. Das verwendete Grün ist 'Fern Green' (Nummer 17-6153 TC), das Weiß ist 'Bright White' (Nummer 11-0601 TC) und das Rot ist 'Flame Scarlet' (Nummer 18-1662 TC).