Welche Qualifikationen sind erforderlich, um ein All-America-Athlet zu werden?

Jason Lugo / E + / Getty Images

Die Anforderungen, um ein All-America-Athlet auf College-Niveau zu werden, variieren je nach Sportart. Im Fußball beispielsweise erfordert das Erreichen der Anerkennung einen Notendurchschnitt von mindestens 3,3 auf einer vierstufigen Skala. Der Athlet muss in mehr als der Hälfte der Spiele des Teams starten und zum Team beitragen.



Das College des Athleten muss Mitglied der National Soccer Coaches Association of America sein, und der studentische Athlet muss Junior oder höher sein. All-America College-Athleten werden von einem nationalen Auswahlkomitee ausgewählt.

Die Begriffe „All-America“ und „All-American“ gelten auch für Mannschaftssportler, die von Mitwirkenden in nationalen Sportmedien ausgewählt wurden. Der Begriff bezieht sich normalerweise auf College-Spieler, obwohl er manchmal auf diejenigen in der High School angewendet wird. Etwa 5 Prozent der Triathleten erhalten die All-American-Bezeichnung.

Der Begriff wird manchmal verwendet, um studentische Athleten für ihre wissenschaftlichen Leistungen anzuerkennen. Einige dieser Athleten werden in 'Academic All-America'-Teams benannt. Normalerweise treten diese Teams nicht in Spielen an. 'Academic All-America' ist eine Marke im Besitz der College Sports Information Directors of America. Die Gruppe startete 1952 das Programm zur Anerkennung von College-Studenten-Athleten.

Der Begriff „All-American“ wird manchmal auch in lockerer Sprache verwendet, um sich auf einen stereotypischen durchschnittlichen amerikanischen jungen Menschen zu beziehen.