Was sind Polyamidgewebe?

Micah Young/E+/Getty Images

Polyamid ist eine Art synthetisches Gewebe mit schweißableitenden und wasserabweisenden Eigenschaften, die es zu einem idealen Material für Oberbekleidung und Sportbekleidung machen. Polyamid-Stoffe finden sich in vielen Arten von Kleidung, einschließlich Jacken, Hemden und Hosen. Diese Stoffe bestehen aus mehreren Arten von Kunststoffen, die komplementäre chemische Eigenschaften aufweisen.



Die in Polyamiden vorkommenden Kunststoffe werden Polymere genannt. Es gibt zwei Haupttypen von Polymeren in Polyamiden, die schweißableitende Eigenschaften aufweisen. Polymere enthalten polarisierte Enden mit negativen und positiven Ladungen. Die geladenen Enden ziehen Wassermoleküle an, die wiederum das umgebende Material verlassen und sich von der Haut entfernen. Heute ist China das Land, das Polyamidgewebe exportiert, und das Land, das es importiert, die Vereinigten Staaten.