Was sind die offiziellen Regeln von Rummikub?

easy13/iStock/Getty Images Plus/Getty Images

Rummikub ist ein Rommé-Spiel, das mit Kacheln statt mit Karten gespielt wird. Es gibt mehrere Spielmöglichkeiten, jede mit ihrer eigenen Variation der Standard-Rummikub-Regeln. Hier sind die Regeln für den Sabra Way.



The Sabra Way ist eine Rummikub-Spielvariante für zwei bis vier Personen. Es verwendet 106 Kacheln, einschließlich der beiden Joker-Kacheln. Jede Kachel hat eine von vier Farben: Schwarz, Rot, Orange und Blau; und eine Zahl von eins bis 13. Jeder Spieler wählt Plättchen aus, die insgesamt 50 ergeben. Um zu gewinnen, muss der Spieler alle Plättchen loswerden, die er erhält, oder, falls dies nicht der Fall ist, die niedrigste Gesamtpunktzahl haben, d. h. durch das Kombinieren der Werte aller ihrer Kacheln. Der Spieler muss Läufe erstellen, bei denen es sich um Kartensätze mit der gleichen Farbe handelt, deren Zahl ansteigt (z. Ein Joker kann durch eine beliebige Anzahl oder Farbe von Spielsteinen ersetzt werden, aber er zählt als 30 Punkte, wenn er sich am Ende des Spiels noch in der Hand eines Spielers befindet. Wenn ein Spieler in seinem Zug kein Plättchen in eine der bestehenden Züge oder Gruppen legen kann, muss er ein Plättchen vom Stapel ziehen, bis ihm ein Zug zur Verfügung steht.