Was sind Beispiele für Freeware?

Herr Seb/CC-BY 2.0

Freeware ist Computersoftware, die kostenlos zur Verfügung steht. Gängige Beispiele sind Internetbrowser wie Mozilla Firefox und Google Chrome, der Voice-over-IP-Dienst Skype und der PDF-Dateileser Adobe Acrobat. Freeware-Antivirensoftware ist ebenfalls erhältlich. Beispiele hierfür sind AVG Anti-Virus Free, Microsoft Security Essentials und Avaria Free AntiVirus. Obwohl diese Programme weitgehend voll funktionsfähig sind, fehlen einigen jedoch wünschenswerte Funktionen, die in Premium-Versionen zu finden sind.



Freeware-Alternativen gibt es in fast allen Softwarekategorien. Während die Microsoft Office-Suite eine Zahlung erfordert, bieten LibreOffice und OpenOffice ähnliche Funktionen kostenlos an. GIMP und Pixlr sind Freeware-Bildbearbeitungsprogramme, die fast alles können, was Adobe Photoshop tut.

Viele grundlegende Dienstprogramme zur Systemwartung sind Freeware. Ccleaner und WinUtilities helfen Benutzern, Festplattenspeicher freizugeben, indem sie nicht benötigte Dateien entfernen und die Registrierung bereinigen und optimieren. Onyx bietet ähnliche Systemwartungsdienste für Macs. Auslogics Disk Defrag defragmentiert die Festplatte für eine verbesserte Leistung. ZoneAlarm Free Firewall bietet eine Firewall mit mehr Sicherheitsfunktionen als die in Windows enthaltene.

Obwohl Freeware-Programme keine monetären Kosten haben, sind die meisten urheberrechtlich geschützt und haben einige Einschränkungen bei ihrer Verbreitung. Während einige Freeware-Programme Open Source sind, dh ihr Quellcode kann von Benutzern eingesehen und bearbeitet werden, bleiben andere Closed Source.