Was sind die 5 Ms des internen Marketings?

Die fünf Ms des internen Marketings sind Männer, Minuten, Maschinen, Materialien und Geld. Diese fünf Ms umfassen alle Ressourcen, die einem Unternehmen zur Verfügung stehen. Ein Marketing-Audit überprüft sie häufig, um zu analysieren, ob das Unternehmen mit seinen Marketingzielen eine optimale Effektivität erreicht.



Die fünf Ms des internen Marketings sind ein hilfreiches Analyseinstrument. Sie sind interne Faktoren, die bei richtiger Anwendung dazu beitragen können, dass der Marketingplan eines Unternehmens so erfolgreich wie möglich ist.

  • Aber
  • Die Leute der Organisation sind die Männer oder diejenigen, die die Arbeit verrichten. Dies können qualifizierte oder ungelernte Arbeiter und Angestellte sein.

  • Protokoll
  • Dies ist die Zeit, die benötigt wird, bis die Prozesse im Unternehmen abgeschlossen sind.

  • Maschinen
  • Dies ist die Ausrüstung, die benötigt wird, um die Prozesse im Unternehmen abzuschließen.

  • Materialien
  • Dies ist definiert als die „Produktionsfaktoren“ oder die Vorräte, die der Mensch benötigt, um die Produktion zu vervollständigen.

  • Geld
  • Geld sind die finanziellen Mittel, die zur Verfügung stehen, um die Maschinen zu kaufen, die Mitarbeiter zu bezahlen und die benötigten Materialien zu kaufen.

Obwohl die fünf Ms eine gute Möglichkeit sind, interne Marketingfaktoren zu bewerten, können sie in drei Bereiche zusammengefasst werden: Fähigkeiten, Kapazitäten und Einschränkungen. Die Fähigkeit einer Organisation wird definiert als die Dinge, die sie gut kann oder die sie möglicherweise verbessern muss. Die Kapazität einer Organisation ist, ob sie über die verfügbaren Ressourcen wie Männer, Geld und Minuten verfügt, um erfolgreich zu sein. Einschränkungen sind alle Faktoren, die den Erfolg des Unternehmens verhindern können, wie beispielsweise Finanzen oder andere Verpflichtungen.