Welche Tiere essen Orangen?

Frank Cezus/Fotografenwahl/Getty Images

Eine Reihe von Tieren kann Orangen essen. Einer der größten Fans der Frucht ist jedoch die Dachratte, ein häufiger Schädling von Orangenbäumen. Obwohl das Nagetier eine Vielzahl von Lebensmitteln mag, hat es laut Gardenguides eine sehr starke Vorliebe für Orangen und Avocados. Der Einzelhändler Wild Birds Unlimited listet Vögel auf, die die Früchte auch gerne essen.



Laut Gardenguides mögen Dachratten, die Orangen von Orangenbäumen konsumieren, die Früchte so sehr, dass sie alles außer der Schale essen. Die Website sagt, dass jede ausgehöhlte Frucht ein großer Hinweis darauf ist, dass ein Hain von Dachratten befallen ist. Leider können die übrig gebliebenen Schwarte gefährlich werden, wenn sie Vieh, Menschen oder Haustieren ausgesetzt sind, da die Ratten Krankheiten wie Salmonellose und Typhus übertragen.

Wild Birds Unlimited listet auf seiner Website Vögel auf, die orangefarbene Hälften bevorzugen. Im Osten der USA gehören zu den orangenliebenden Vögeln Arten wie Rotbauchspecht, Braundrossel, Scharlachrote Tanager, Rose-breasted Grosbeaks, Nördliche Spottdrosseln, Obstgarten-Porole, Baltimore-Porole und Graue Catbirds.

Zu den Orangenliebhabern im Westen der USA gehören westliche Tangaren, Ochsenpirolen, Pirols mit Kapuze und graue Katzenvögel. Wild Birds Unlimited schlägt vor, Orangen in Drahtzuführungen anzubieten, die zum Aufbewahren von Früchten oder Talg dienen, oder Orangenhälften in hängende Zuführungen zu platzieren.

Laut What Can Dogs Eat kann Ihr Hund fast alle Früchte außer Trauben essen, die sich als unsicher erwiesen haben. Die Website sagt, dass Hunde einige Orangenscheiben genießen können, wenn sie in Maßen gefüttert werden.