War Benjamin Franklin ein Präsident?

Visions of America/Universal Images Group/Getty Images

Benjamin Franklin war nie Präsident der Vereinigten Staaten. Er war jedoch Präsident von Pennsylvania und Vorsitzender des Obersten Exekutivrats von Pennsylvania, eine Position, die dem heutigen Gouverneur von Pennsylvania entspricht. Drei Jahre lang war er dieser Präsident.



Benjamin Franklin ist ein Gründungsvater der Vereinigten Staaten. Er ist Unterzeichner jedes der vier wichtigsten Gründungsdokumente der Vereinigten Staaten, darunter die Unabhängigkeitserklärung, den Allianzvertrag mit Frankreich, den Vertrag von Paris und die US-Verfassung.

Franklin diente 1775 als erster US-Generalpostmeister des Landes. Im nächsten Jahr trat er die Position des US-Botschafters in Frankreich an, die er neun Jahre lang innehatte.