Wie lange lebt ein Weißer Hai?

Elias Levy/CC-BY-2.0

Weiße Haie haben eine Lebensdauer von 30 bis über 100 Jahren. Ganz am Anfang wachsen zwei bis zwölf Babyhaie oder Jungtiere ein ganzes Jahr lang in ihrer Mutter, bevor sie zur Welt kommt. Große Weiße können in allen großen Ozeanen gefunden werden und sind für ihre Größe bekannt. Einige erreichen Längen von über 20 Fuß.



Die Farben der Weißen Haie reichen von blass bis dunkelgrau, obwohl sie alle einen weißen Bauch haben. Von diesem weißen Bauch leitet sich ihr Name ab.

Große Weiße jagen ihre Beute visuell. Sie beschleunigen schnell an die Oberfläche, rammen ihre Beute und betäuben sie, während sie einen großen Bissen nehmen. Sobald die Beute betäubt und verletzt ist, kann der Hai zurückkehren, um sich von dem Kadaver zu ernähren.

Die Fähigkeiten und die Struktur der Weißen Haie machen sie zu den ultimativen Meeresräubern. Sie müssen schlau sein, denn sie müssen die intelligenten Robben und Delfine, die als Nahrung dienen, überlisten. Der schärfste Sinn der Haie ist der Geruchssinn. Sie jagen Beute in kooperativen Gruppen und teilen sich die Beute. Große Weiße sind schnell und erreichen Geschwindigkeiten von bis zu 35 Meilen pro Stunde. Darüber hinaus sind diese Meeresbewohner mit sieben Reihen mit insgesamt 300 Zähnen zahnig.