Wie heiß ist die Spitze einer brennenden Zigarette?

Leah Grace/CC-BY-2.0

Die Temperatur der Spitze einer brennenden Zigarette liegt beim Glimmen nahe bei 1100 Grad Fahrenheit. Die Temperatur der Spitze während eines zweisekündigen Zugs kann mehr als 1600 Grad Fahrenheit betragen. Die Temperaturen an der Zigarettenspitze liegen deutlich über der Selbstentzündungsschwelle von Benzin von 495 Grad Fahrenheit.



Im Zigarettenrauch wurden mehr als 5.000 Rauchbestandteile identifiziert, von denen 150 als Rauchgifte identifiziert wurden. Im Jahr 2002 wurden weltweit jedes Jahr 5,5 Billionen Zigaretten produziert und mehr als 1,1 Milliarden Raucher. Die Zahl der Raucher ging in den USA zwischen 1965 und 2006 um 50 Prozent zurück.