Wie repariert man eine GE-Mikrowelle?

Trekking/CC-BY-2.0

Die Reparatur einer GE-Mikrowelle beginnt mit einem Soft-Reset, gefolgt von einem Hard-Reset. Wenn die Maschine bei eingeschaltetem Strom nicht funktioniert, überprüfen Sie, ob die Sicherung intakt ist. Es ist ratsam, eine Fehlersuche durchzuführen, um die Ursache der Störung zu kennen. Einige der häufigsten Probleme, die repariert werden müssen, sind nicht reagierende Tasten, Fehler beim Einschalten und unregelmäßiges Verhalten des Geräts.



  1. Funktion der Maschinensteuerung prüfen

    Probleme, die mit der Fehlfunktion der Maschinensteuerung verbunden sind, umfassen nicht reagierende Tasten, eine leere Anzeige, eine Fehlfunktion des Touchpads und ein Versagen der Stat-Taste, um zu funktionieren. Ein weiteres Symptom für eine Fehlfunktion des Controllers ist, dass die Mikrowelle beim Schließen der Tür von selbst startet. Um dieses Problem zu beheben, trennen Sie das Gerät vom Netz, um einen Hard-Reset durchzuführen.

  2. Überprüfen Sie, ob die Maschine hochfährt

    Manchmal kann die Mikrowelle, die kürzlich repariert wurde, nicht eingeschaltet werden. Ein solches Problem tritt auf, weil die Verriegelungsschraube nicht vollständig einrastet. Um dieses Problem zu beheben, überprüfen Sie die Schrauben oben, hinten und an den Seiten der Maschine und stellen Sie sicher, dass die Schrauben funktionieren.

  3. Repariere das unberechenbare Verhalten

    Mechanische Probleme verursachen ein unregelmäßiges Verhalten in Mikrowellen. Bei den meisten Maschinen ohne rotierendes Fach tritt dieses Problem auf. Um dieses Problem zu beheben, lösen Sie die Plastikabdeckung über dem Garraum und prüfen Sie auf gebrochene oder abgenutzte Teile. Wenn das Problem weiterhin besteht, verwenden Sie eine Mikrowellen-Leistungsanzeige, um nach anderen Problemen zu suchen.