Wie entfernt man gelbe Straßenfarbe von einem Fahrzeug?

MortAuPat / Sonstiges

Wenn Straßenfarbe noch frisch und weniger als einen Tag alt ist, kann sie von Autos einfach durch Auftragen von WD-40 auf den Lack und Waschen in einer Hochdruckwaschanlage entfernt werden. Wenn die Farbe jedoch längere Zeit getrocknet ist, muss vor dem Waschen Vaseline aufgetragen werden.



  1. Auto in einer Hochdruckwaschanlage waschen

    Bringen Sie das Auto in eine Waschanlage und waschen Sie die Straßenfarbe so schnell wie möglich mit einer Hochdruckwaschanlage ab. Wenn der Lack nicht abgetrocknet ist, sollte die Hochdruckwaschanlage ausreichen, um den Lack vom Auto zu lösen und abzuwaschen.

  2. Bewerben WD-40

    Wenn sich die Farbe nach der Hochdruckwäsche nicht ablöst, lassen Sie das Wasser trocknen und tragen Sie dann WD-40 auf die Farbe auf. Sprühen Sie es auf die Farbe und lassen Sie es ein paar Stunden einwirken. Waschen Sie den Bereich nach dieser Zeit und wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die gesamte Farbe entfernt ist.

  3. Tragen Sie Vaseline auf, wenn die Farbe getrocknet ist

    Wenn die Farbe länger als einen Tag getrocknet ist, tragen Sie eine beträchtliche Menge Vaseline auf die Farbe auf und lassen Sie sie 8 bis 12 Stunden einwirken. Die Vaseline erweicht die trockene Farbe und ermöglicht es, die Farbe durch Waschen im Hochdruckreiniger zu entfernen. Wenn nach dem Waschen Farbreste zurückbleiben, wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind.