Wie entfernt man Schmutz und Flecken aus einer Plastikbadewanne?

Michael H/Digital Vision/Getty Images

Ein nicht kratzender Reiniger kann verwendet werden, um oberflächliche Schmutzflecken von einer Plastikbadewanne zu entfernen, so der erfahrene Bauunternehmer Bob Villa. Kunststoffbadewannen werden leicht zerkratzt, daher ist das Entfernen von Flecken nicht immer einfach. Bei tiefsitzenden Flecken eignet sich Chlorbleiche gut.



Kunststoff ist ein übliches Material in tragbaren oder zusammenklappbaren Badewannen. Auch Baby- und Haustierbadewannen bestehen oft aus Kunststoff. Normalerweise entfernen gewöhnliche Haushalts-Badreiniger eine gute Arbeit, um Schmutz und Dreck zu entfernen. Für eine natürlichere Alternative gibt es jedoch einige Optionen.

  • Für starken Schmutz sind gewöhnliches Kochsalz und Backpulver beides kratzfreie Schrubber. Streuen Sie sie direkt auf die Oberfläche der Wanne oder auf einen Scheuerschwamm aus Kunststoff und schrubben Sie sie in kreisenden Bewegungen.
  • Versuche, bei festsitzenden Flecken Backpulver auf die Stelle zu streuen und dann mit einer halben Lösung aus weißem Essig und Wasser zu besprühen. Lassen Sie es etwa 15 Minuten stehen. Die chemische Reaktion wird den Fleck lösen und entfernen. Es kann normalerweise sofort abgespült werden, aber ein wenig Schrubben kann erforderlich sein.
  • Zitronensaft ist eine natürliche Alternative zum Ausbleichen von Flecken. Gießen Sie etwas auf ein Tuch und legen Sie es über den Fleck oder mischen Sie es einfach mit normalem Kochsalz und schrubben Sie es in die Oberfläche. Lassen Sie es mindestens 30 Minuten oder bei hartnäckigen Flecken über Nacht einwirken.
  • Bei Flecken mit hartem Wasser legen Sie ein bis zwei Stunden lang ein mit vollwertigem weißem Essig getränktes Papiertuch auf den Fleck. Schrubbe den Fleck mit einer Paste aus Backpulver und Essig weg und spüle ihn sauber ab.