Wie programmiert man eine Schüssel-Fernbedienung für einen Empfänger?

Programmieren Sie eine Dish-Fernbedienung so, dass sie einem bestimmten Receiver entspricht, indem Sie die Fernbedienungsadresse über den Receiver ändern. Dies erfolgt über das Menüsystem des Receivers und die Fernbedienung selbst.



  1. Greifen Sie auf das Menü des Empfängers zu

    Rufen Sie den Systeminfo-Bildschirm und das Menü für den Receiver auf, indem Sie die SYSTEM INFO-Taste auf der Vorderseite des Receivers drücken. Hier werden die allgemeinen Informationen zum System angezeigt, einschließlich der aktuellen Remote-Adresse, die sich im UHF-Remote-Adressfeld befindet.

  2. Geben Sie die neue Remote-Adresse ein

    Halten Sie die SAT-Taste auf der Fernbedienung gedrückt. Lassen Sie die SAT-Taste los, wenn alle vier Modustasten von SAT bis AUX leuchten. Geben Sie über das Tastenfeld der Fernbedienung eine neue Fernbedienungsadresse von 1 bis 16 ein, außer der aktuellen Adresse. Nach der Eingabe leuchtet die SAT-Taste ein zweites Mal.

  3. Neue Remote-Adresse einstellen

    Drücken Sie die #-Taste auf der Fernbedienung, bis die SAT-Taste dreimal blinkt. Lassen Sie die #-Taste los und drücken Sie dann die RECORD-Taste auf der Fernbedienung. Überprüfen Sie den Systeminfo-Bildschirm auf dem Fernseher. Es sollte jetzt die neue Fernbedienungsadresse anzeigen, die in die Fernbedienung eingegeben wurde, und diese bestimmte Dish-Fernbedienung mit diesem bestimmten Empfänger verknüpfen. Drücken Sie die Fertig-Taste, um das Menü zu verlassen.