Wie spielt man einen DVD-Film auf einem Laptop ab?

Spielen Sie eine DVD auf einem Laptop über das eingebaute Laufwerk oder ein externes USB-fähiges Laufwerk ab. Auf dem Laptop muss ein standardmäßiger Mediaplayer wie Windows Media Player oder VLC installiert sein, um eine DVD abzuspielen.



Wenn Ihr Laptop über ein eingebautes Laufwerk verfügt, suchen Sie dieses Laufwerk an der Seite des Laptops. Drücken Sie die Taste an der Vorderseite des Fachs, um das Laufwerk zu öffnen. Legen Sie die DVD in das Fach ein und schieben Sie das Fach zurück in das Laufwerk. Wenn Sie ein externes Laufwerk haben, stecken Sie den USB-Stecker in einen der Anschlüsse Ihres Laptops. Öffnen Sie das Disc-Fach und legen Sie die DVD ein. Schließen Sie das Fach.

Wählen Sie in Windows im Popup-Fenster die Option Autoplay. Wählen Sie als Nächstes den Standard-Mediaplayer aus, um die DVD anzuzeigen. Wenn Autoplay nicht angezeigt wird, navigieren Sie zum Ordner Arbeitsplatz und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk. Wählen Sie Autoplay. Verwenden Sie in OS X den DVD-Player, um den Film anzusehen. Laden Sie alternativ VLC oder einen anderen Mediaplayer eines Drittanbieters aus dem Internet herunter.

Nachdem Sie einen Mediaplayer ausgewählt haben, sollte der Film abgespielt werden. Verwenden Sie die Steuerelemente auf dem Bildschirm, um die DVD abzuspielen, zu stoppen, vor- und zurückzuspulen. Wenn der Film fertig ist, schließen Sie den Media Player und drücken Sie dann die Taste am Disc-Fach, um die DVD aus dem Laufwerk auszuwerfen.