Wie werden Sie Spottdrosseln los?

williammarlow/CC-BY-2.0

Um Spottdrosseln loszuwerden, stehen verschiedene Methoden zur Auswahl. Der einfachste Weg, Spottdrosseln davon abzuhalten, in Ihrem Haus zu nisten, besteht darin, Ihre Landschaftsgestaltung vor der Nistsaison zu ändern. Nehmen Sie zwischen September und Februar Änderungen an der Landschaftsgestaltung vor.



  1. Eliminiere hohe Bäume mit Sitzstangen

    Spottdrosseln sind für ihren Gesang berüchtigt. Um zu verhindern, dass sie in der Nähe Ihres Fensters singen, ändern Sie Ihre Landschaftsgestaltung. Entfernen Sie nicht nur alle hohen Bäume mit Sitzstangen, sondern entfernen Sie auch dicke Sträucher und Hecken.

  2. Nehmen Sie den Gesang der beleidigenden Spottdrossel auf

    Spielen Sie ihm eine Aufnahme des Vogels vor. Dies kann ihn schließlich in ein anderes Territorium vertreiben.

  3. Visuelle Abschreckung anzeigen

    Platzieren Sie Raubvogelstatuen in Ihrem Garten und in der Nähe des Nistplatzes. Sie müssen nachts beleuchtet und tagsüber bewegt werden, damit sich der Vogel nicht daran gewöhnt und erkennt, dass es sich um eine Fälschung handelt.

  4. Verwenden Sie Ohrstöpsel

    Es ist illegal, nistende Spottdrosseln und andere Arten zu stören, die nach dem Gesetz über den Zugvogelvertrag geschützt sind. Wenn eine Spottdrossel Sie während der Brutzeit stört und Ihre Versuche, sie von Ihrem Grundstück abzuschrecken, erfolglos sind, können Ihnen weiche Schaumstoff-Ohrstöpsel helfen, die Saison zu überstehen. Wenn die Brutsaison vorbei ist, können Sie Ihre Landschaftsgestaltung anpassen, damit sie im folgenden Jahr nicht wiederkommen.