Wie rechnet man einen Prozentsatz in ein Verhältnis um?

pitel / CC-BY-SA 2.0

Um einen Prozentsatz in ein Verhältnis umzuwandeln, schreiben Sie die Prozentzahl als Bruch aus, reduzieren Sie den Bruch auf seine einfachste Form und wandeln Sie den neuen Bruch in ein Verhältnis um, indem Sie den Schrägstrich durch einen Doppelpunkt ersetzen. Die Umrechnung eines Prozentsatzes in ein Verhältnis dauert nur wenige Minuten und erfordert Papier und einen Bleistift.



  1. Schreibe den Prozentsatz als Bruch auf

    Schreiben Sie den Prozentsatz zunächst als Bruch über 100 auf. Wenn der Prozentsatz also 46 Prozent beträgt, schreiben Sie ihn wie folgt: 46/100.

  2. Reduziere den Bruch

    Bringe den Bruch in seine einfachste Form. Das Beispiel 46/100 kann reduziert werden, indem beide Zahlen durch 2 oder 2/2 geteilt werden. Daraus ergibt sich die Fraktion 23/50, die nicht weiter reduziert werden kann.

  3. Drücken Sie den Bruch als Verhältnis aus

    Einen Bruch als Verhältnis auszudrücken bedeutet einfach, den Schrägstrich durch einen Doppelpunkt zu ersetzen. Im Beispiel wird 23/50 also zum Verhältnis 23:50.

  4. Wandeln Sie ein Verhältnis in einen Bruch um

    Um den Vorgang umzukehren, drehe das Verhältnis zurück in einen Bruch. Um ein neues Beispiel zu verwenden, wandeln Sie das Verhältnis 5:7 in 5/7 um. Teilen Sie die obere Zahl durch die untere Zahl. Im Beispiel ergibt dies 0,71. Wandeln Sie die Dezimalzahl in einen Prozentwert um, indem Sie den Punkt um zwei Stellen nach rechts verschieben und das Prozentzeichen hinzufügen. In diesem Fall lautet die Antwort 71 Prozent oder 71 Prozent.