Wie berechnet man die Bratzeit für ein Hähnchen?

Clemens v. Vogelsang/CC-BY 2.0

Um die Bratzeit für das Hühnchen bei 375 Grad Fahrenheit zu berechnen, beträgt die Kochzeit 20 Minuten pro Pfund mit zusätzlichen 10 bis 15 Minuten. Die Garzeiten variieren je nach Temperatur des Backofens.



Ein Hühnchen kann 10 bis 15 Minuten in einem 450 F-Ofen gebraten und dann die Temperatur auf 375 F reduziert werden, um das Hühnchen 20 Minuten pro Pfund zu braten. Diese Methode erfordert keine zusätzliche Kochzeit. Die Röstmethode bei hoher Hitze führt zu einer knusprigeren, dunkleren Haut.

Um festzustellen, ob das Hühnchen vollständig gegart und für den Verzehr geeignet ist, wird ein Fleischthermometer in die Innenseite des Hähnchenschenkels gesteckt, ohne den Knochen zu berühren. Wenn das Thermometer mindestens 165 F anzeigt, ist das Huhn vollständig gebraten. Die Innentemperatur des Hühnchens steigt weiter an, auch wenn das Huhn aus dem Ofen genommen wird. Wenn das Thermometer also etwas weniger als 165 F anzeigt, kann es herausgezogen und ruhen gelassen werden, bis die Temperatur die richtige Innentemperatur erreicht hat. Wenn das Huhn ruht, decken Sie es locker mit Aluminiumfolie ab, um den Saft für ein feuchteres Fleisch neu zu verteilen.

Bei der normalen Bratmethode von 375 F beträgt die typische Bratzeit für ein 5-Pfund-Hühnchen 1 Stunde und 55 Minuten, während eine Hochhitze-Bratmethode mit der 450 F-Einstellung am Anfang 1 Stunde und 40 Minuten ergeben würde Kochzeit.