Wie beschneide ich Sonnenblumen?

Andreas Rentz/Getty Images News/Getty Images

Laut dem Pflanzen- und Saatgutunternehmen Burpee sollten Sonnenblumensetzlinge beschnitten werden, um eine robustere und windresistentere ausgewachsene Pflanze zu erhalten. Die Samen müssen zunächst in Gruppen von 2 bis 3 Samen gepflanzt werden. Wenn die Sämlinge eine Höhe von 3 bis 4 Zoll erreichen, werden alle bis auf einen starken Sämling abgeschnitten. Um den einen verbleibenden Sämling wird dann vorsichtig zusätzliche Gartenerde eingefüllt.



Wurzeln entwickeln sich normalerweise aus dem Stängel des Sämlings, um die Pflanze zu verankern und ihr ein stabiles Fundament zu geben. Laut Home Guides bei SFGate können auch Sonnenblumen, die für den Garten zu groß werden, beschnitten werden. Wenn sie zu groß werden, werden sie zurückgeschnitten, indem die oberste Knospe entfernt wird, was die Pflanze dazu ermutigt, ein kürzeres, buschigeres Wachstumsmuster zu entwickeln.

Viele Sonnenblumensorten entwickeln Seitensauger, die neue Blüten produzieren können, wodurch die Pflanze eher buschiger als höher wird. Verwelkte Blätter sollten auch von Sonnenblumen beschnitten werden, um ihr Aussehen aufzufrischen. Nachdem die Sonnenblumen aufgehört haben zu blühen, entwickeln sie ein zerlumptes Aussehen, so dass es das Aussehen des Herbstgartens verbessert, wenn sie bis auf den Boden geschnitten werden. Einige Sonnenblumen sind mehrjährige Pflanzen, und diese Sorten wachsen oft nach und blühen im folgenden Jahr wieder.