Dolly Parton: Die überraschende Lebensgeschichte der Queen of Country

Foto mit freundlicher Genehmigung: Michael Marks über @itsurgirlnic/Twitter

Dolly Parton ist eine lebende Legende – und das nicht nur, weil sie mitgeholfen hat Buffy die Vampirjägerin passieren. Ihre Lieder (und verzauberten Outfits) haben die Herzen von Generationen erobert und ihr karitativer Geist hat das Leben von Millionen erhellt.



Nur wenige Dinge sind beeindruckender als ihre Liste der Auszeichnungen – außer vielleicht ihr unglaubliches Haar. Und die Tatsache, dass sie gespendet hat 1 Million US-Dollar um die Forschung für den COVID-19-Impfstoff von Moderna zu finanzieren. Und dass sie einen Gesetzentwurf abgelehnt hat, der vorsah, Anfang 2021 eine Statue von ihr im Kapitol von Tennessee zu installieren, wegen all der schwierigen Dinge, die zu dieser Zeit auf der Welt vor sich gingen. Aber vor all dem Ruhm, den Auszeichnungen und den Legionen von begeisterten Fans hat die 'Queen of Country' eine echte Geschichte vom Tellerwäscher zum Millionär überstanden. Hier ist die Geschichte von Dolly Patron.

Dolly Parton war eines von 11 Kindern

Dolly Rebecca Parton wurde als achte ihrer 12 Geschwister geboren. Da ihre Familie nicht viel Geld hatte, wurde die Ärztin, die Parton entbunden hatte, mit einer Tüte Maismehl bezahlt. Partons Vater arbeitete als Pächter, während ihre Mutter eine Hausfrau war.

Foto mit freundlicher Genehmigung: Michael Ochs Archives/Getty Image

Die Familie lebte in einer Einzimmerhütte im ländlichen Tennessee in der Nähe der Great Smoky Mountains. Ihr Lied 'My Tennessee Mountain Home' wurde von ihrer Jugend in Tennessee inspiriert, und ihre Lieder 'Coat of Many Colors' und 'In the Good Old Days (When Times Were Bad)' wurden über die Armut geschrieben, die sie als Kind erlebte .

Sie ist in extremer Armut aufgewachsen

Dolly Parton mag jetzt ein Superstar sein, aber sie führte nicht immer einen verschwenderischen Lebensstil. Parton hat immer offen über ihr Leben als Kind gesprochen. Sie hat zugegeben: „Die Kinder haben mich jede Nacht angepinkelt. Wir haben zu dritt und zu viert im Bett geschlafen.'

Foto mit freundlicher Genehmigung: John Seakwood/Walt Disney Television/Getty Images

Sie fügte hinzu: 'Und sobald ich ins Bett ging, machten die Kinder mich nass, und ich musste morgens aufstehen und dasselbe tun.' Als sie 1978 in einem seltenen Playboy-Interview gefragt wurde, ob sie die Bettwäsche wechseln würde, sagte sie: „Nein, das war das einzig Warme, was wir im Winter kannten. Es war fast ein Vergnügen, angepinkelt zu werden, weil es so kalt war.'

Sie hat auf tragische Weise ihren kleinen Bruder verloren

Da es so viele Geschwister im Heim gab, mussten viele der älteren Kinder auf die jüngeren aufpassen. Parton erklärte: „Meine Mutter hat im Laufe der Jahre, als wir geboren wurden, da wir so viele von uns waren, immer gesagt: ‚Das wird dein Baby. Das bedeutete nur, dass Sie sich darum kümmern mussten.'

Foto mit freundlicher Genehmigung: Public Domain/Wikimedia Commons

Sie fuhr fort: 'Du musst nachts damit aufstehen und es hin und her schaukeln.' Tragischerweise starb Partons kleiner Bruder Larry Parton vier Tage nach seiner Geburt. Parton war neun Jahre alt, als er starb.

Als Kind verlor Dolly fast ihre Zehen

Aufgrund des Status von Partons Familie konnten sie es sich nicht leisten, einen Arzt aufzusuchen, wenn eines der Kinder erkrankte. Parton gab während einer Episode der Dr. Oz Show zu, dass 'ich über den Zaun auf ein zerbrochenes Einmachglas gesprungen war und mir drei meiner Zehen abgeschnitten hatte, nur meine kleinen Zehen an meinem rechten Fuß, fast ab, und sie waren einfach irgendwie' hängt dort.'

Foto mit freundlicher Genehmigung: @gettv/Twitter

Sie fügte hinzu: 'Sie haben Kerosin als Antiseptikum darauf aufgetragen und Mama nahm ihre Nähnadeln ... und sie musste buchstäblich meine Zehen wieder annähen.' Da Parton für ihre unverschämt hohen Absätze bekannt ist, sieht es so aus, als hätte die Hausoperation funktioniert.

Ihre Karriere hat sie der Kirche zu verdanken

Dolly Partons Familie war gläubige Christen, da ihr Großvater Pastor der Church of God in Cleveland, Tennessee, war. Dort entdeckte Parton ihre Liebe zur Musik. Als sie sechs Jahre alt war, trat sie bereits vor Publikum in der Kirche auf.

Foto mit freundlicher Genehmigung: Public Domain/Wikimedia Commons

Mit sieben debütierte sie mit ihrer selbstgebauten Gitarre, die ihr häufiger Partner auf der Bühne wurde. Dies führte dazu, dass sie in lokalen Radio- und Fernsehprogrammen sang, und mit 10 buchte sie Auftritte in der Cas Walker Show. Mit 13 nahm sie ihre erste Single 'Puppy Love' auf und trat in der Grand Ole Opry auf, wo sie Johnny Cash traf.

Sie wurde als Kind gemobbt

Dolly Parton gab zu, dass sie aufgrund ihrer Auftritte im lokalen Fernsehen oft von Mobbern angegriffen wurde. Ihre früheren Erfahrungen mit Mobbing haben sie dazu inspiriert, ein Kinderalbum namens I Believe in You zu erstellen.

Foto mit freundlicher Genehmigung: Michael Putland/Hulton Archive/Getty Images

Ihr Song 'Making Fun Ain't Funny' auf dem Album enthält ein schweres Anti-Mobbing-Thema. Einige der Texte beinhalten: 'Mach das nicht / Mache jemand anderen klein, um groß auszusehen / Wenn du nicht groß sein kannst / Mache niemanden klein / Das ist nicht das Richtige.' Der Erlös des Albums geht noch immer an Partons Imagination Library, die seit 1995 100.000.000 Bücher an Kinder gespendet hat.“

Sie musste nach der High School umziehen

Frisch von der Abschlussphase packte Parton ihre Sachen und verließ ihre kleine Stadt, um nach Nashville, auch bekannt als 'Music City', zu ziehen. Obwohl sie selbst ein beeindruckendes Talent war, beschloss sie, an der Seite ihres Onkels Bill Owens als Songwriterin zu arbeiten.

Foto mit freundlicher Genehmigung: @claytoncubitt/Twitter

Gemeinsam schrieben die beiden mehrere beliebte Singles und zwei Top-10-Hits, während sie bei Combine Publishing unterschrieben waren: Bill Phillips' 1966er Album 'Put It Off Until Tomorrow' und Skeeter Davis' 1967er Hit 'Fuel to the Flame'. Ihre Lieder wurden auch von vielen anderen berühmten Künstlern der Zeit wie Kitty Wells und Hank Williams Jr. aufgenommen.

Sie sollte Popsängerin werden

Im Alter von 19 Jahren unterschrieb Parton bei Monument Records, wo sie als „Bubblegum“-Pop-Sängerin vermarktet wurde. Obwohl sie unter diesem Label einige Nummern veröffentlichte, kam nur eine in die Charts, obwohl sie die Billboard Hot 100 nicht knackte.

Foto mit freundlicher Genehmigung: Paul Natkin/Archivfotos/Getty Images

Aufgrund ihres Interesses an Country-Musik schlug Parton vor, ein Country-Album aufzunehmen, aber Monument stellte es ein, da sie dachte, dass ihre einzigartige Stimme und ihr starkes Vibrato nicht für Country-Musik geeignet seien. Als ihr von Bill Phillips aufgenommener Song 'Put It Off Until Tomorrow' in den Top Ten der Country-Charts landete, erlaubte das Label Parton endlich, ein Country-Album aufzunehmen.

Liebe auf den ersten Blick?

Als Dolly Parton vor dem Waschsalon Wishy-Washy in Nashville an Carl Dean vorbeiging, war es Liebe auf den ersten Blick. Es war ihr erster Tag in der Stadt, und Parton fiel ihrem zukünftigen Ehemann auf, als er in seinem weißen Pickup vorbeifuhr.

Foto mit freundlicher Genehmigung: @biography/Twitter

Zwei Jahre später heiratete das Paar. Parton war zu dieser Zeit 20 und er 23. Parton und Dean beschlossen, durchzubrennen, weil Partons Plattenlabel glaubte, dass die Ehe ihrer Musikkarriere im Weg stehen würde. Das People-Magazin bemerkt, dass das Label ihr gesagt hat, sie solle darüber nachdenken, worauf sie antwortete: 'Ich warte nicht!'

Sie ist als Künstlerin fast gefloppt

1967 lud der Musiker Porter Wagoner Parton ein, seiner Organisation beizutreten, was ihr einen Platz in seiner beliebten TV-Show einbrachte. Waggoner hat sie auch bei seinem Label RCA Victor unter Vertrag genommen. Obwohl ihre nächsten Hits es in die Charts schafften, hatte sie nicht den Erfolg, den sie und Wagoner suchten.

Foto mit freundlicher Genehmigung: @RollingStone/Twitter

1970 überzeugte Wagoner sie, Jimmie Rodgers ‚Mule Skinner Blues‘ aufzunehmen, und ihre Version des Songs erreichte Platz drei der Country-Charts. In den nächsten zwei Jahren erlebte sie, wie ihre Songs zu Hits wurden, ihr größter Hit dieser Ära war „Jolene“. 'Jolene' führte 1974 die Country-Charts an und landete schließlich in Großbritannien, was den Song zu ihrem ersten britischen Erfolg machte.

Der wahre Grund, warum sie lange Ärmel trägt

Vor ihrer neuen Netflix-Serie Dolly Parton’s Heartstrings setzte sich Dolly mit ABC News für ein spezielles Interview mit dem Titel Dolly Parton: Here Comes Again! und es gibt offensichtlich noch einiges über das Symbol zu lernen. Sie hat nämlich Tattoos.

Foto mit freundlicher Genehmigung: Kristopher Harris/Flickr

Ja, Plural. Obwohl sie die Körperkunst nicht in der Öffentlichkeit zur Schau stellen wird, erkannte Dolly ihre Bedeutung an. Ich habe sie dazu gebracht, Narben oder Dinge abzudecken, sagte sie. Wenn ich aus irgendeinem Grund eine Narbe bekommen muss, werde ich dieses lila Aussehen nie los. Also dachte ich: ‚Nun, ich werde diese mit ein paar Blumen oder kleinen Schmetterlingen oder was auch immer dekorieren.‘

Sie hat einen Deal mit Elvis Presley abgelehnt

Als Parton den Hit 'I Will Always Love You' herausbrachte, wandte sich Elvis Presleys Manager, Colonel Tom Parker, an sie in der Hoffnung, dass sie Presley erlauben würde, sein eigenes Cover der Melodie zu machen. Parton lehnte jedoch ab, nachdem sie erfahren hatte, dass sie dabei die Hälfte der Veröffentlichungsrechte des Songs abgeben müsste.

Foto mit freundlicher Genehmigung: Public Domain und Curtis Hilbun/Wikimedia Commons

Sie gab zu: 'Andere Leute sagten: 'Du bist verrückt. Es ist Elvis Presley. Ich würde ihm alles geben!‘ Aber ich sagte: ‚Das kann ich nicht. Etwas in meinem Herzen sagt, tu das nicht.’ Und ich habe es nicht getan.’ Whitney Houston hat den Song für den Soundtrack von The Bodyguard gecovert, was sich am Ende für Parton sicherlich ausgezahlt hat.

Als Dolly Johnny traf

Dolly Parton mag eine riesige Berühmtheit sein, aber das bedeutet nicht, dass sie keinen 'Promi-Schwarm' haben kann. Sie beschrieb ihre erste Begegnung mit Johnny Cash als „wirklich kathartisch“. Die beiden wurden zum ersten Mal vorgestellt, als sie als junges Mädchen in der berühmten Grand Ole‘ Opry sang.

Foto mit freundlicher Genehmigung: @DollyParton/Twitter

Sie war sofort von dem Mann in Schwarz angetan. Sie sagte: „Ich saß im Publikum und da wusste ich zum ersten Mal von Sexappeal, jemand schlug auf und ließ mich etwas in mir spüren. Er hatte dieses Häkchen, als er seine Schulter bewegte… und es war immer noch sexy. Es hat mich immer noch erwischt.'

Ihr Mann lehnte ihren Ruhm ab

Dolly Parton erinnert sich an ein Abendessen im Jahr 1966, das die erste und letzte Branchenveranstaltung war, an der sie und ihr Mann gemeinsam teilnahmen. Sie sagte: „Das war mein erster großer Rekord. Es ging auf Platz 1 für Bill und es war BMIs Song of the Year. Also haben Carl und ich uns verkleidet, er trug einen Smoking, und wir fuhren zum Abendessen.'

Foto mit freundlicher Genehmigung: Kristopher Harris/Flickr

Sie fuhr fort: „Wir stiegen aus und gingen den roten Teppich hinauf und saßen beim Abendessen und den Preisverleihungen. Nach dem Abendessen drehte sich Carl zu mir um und sagte: ‚Dolly, ich möchte, dass du alles hast, was du willst, und ich freue mich für dich, aber bitte mich nie wieder, zu einem anderen von ihnen zu gehen! ''

Dolly wurde oft vorgeworfen, Affären zu haben

Dolly Parton ist wahrscheinlich an all die Aufmerksamkeit gewöhnt, die sie im Laufe der Jahre von den Medien erhalten hat, aber es gab sicherlich einige seltsame Gerüchte, die während ihrer Karriere aufgekommen sind. Während der Arbeit an dem Film, Bestes kleines Hurenhaus in Texas , gab es Gerüchte, dass Parton eine intensive Affäre mit Burt Reynolds hatte.

Foto mit freundlicher Genehmigung: @RollingStone/Twitter

Bis heute diskreditiert sie diese Gerüchte. Sie war auch mit Leuten wie Sylvester Stallone, Billy Ray Cyrus und Kenny Rogers verbunden. Parton hat nie etwas bestätigt und besteht darauf, dass die Beziehungen streng platonisch waren.

Es wird angenommen, dass Dolly und ihr Mann eine offene Ehe führen

Mit all den Gerüchten über Affären begannen sich die Leute über die Ehe von Dolly Parton und Ehemann Carl Dean zu wundern. Die Medien gehen davon aus, dass das Paar in einer offenen Ehe lebt, seit sie sagte: 'Die Leute fragen mich immer, ob ich außereheliche Affären hatte, und Sie können Ihre eigenen Schlussfolgerungen ziehen.'

Foto mit freundlicher Genehmigung: @SoundsLikeNash/Twitter

Sie fügt hinzu: 'Er scheint zu wissen, dass ich zurückkommen werde und dass Liebesbeziehungen und Beziehungen nur ein Teil meines Umgangs mit Menschen sind.' Natürlich hat Parton inzwischen klargestellt, dass sie Flirten meint, keine körperlichen Angelegenheiten.

Sie versank in Depressionen und ihre Ehe wäre fast zu Ende

Schließlich lastete das Gewicht von Dolly Partons Kummer schwer auf ihren Schultern. Sie gab zu, dass sie kurz nach ihrer partiellen Hysterektomie in eine Depression verfiel und begann, ihre beruflichen Pflichten zu ignorieren.

Foto mit freundlicher Genehmigung: Rich Fury/Getty Images für The Recording Academy/Getty Images

In dieser Zeit begann Parton auch, sich wegen einer emotionalen Affäre mit einem anderen Mann schuldig zu fühlen. Mit einer Vielzahl von Emotionen, die sie plagten, hätte sie fast etwas Drastisches getan. Parton hat zugegeben, dass sie einmal kurz davor war, alles zu beenden.

Sie schreibt ihrem Hund Popeye zu, dass er ihr Leben gerettet hat

Dolly hat ihren Kampf mit Depressionen sehr offen geäußert und erinnert sich daran, wie sie ihr tiefstes Tief erreicht hat. Sie hielt eine Waffe in der Hand, die sie für die Sicherheit zu Hause aufbewahrt hatte, um sich selbst zu schaden, als sie ihren Hund Popeye, die französische Bulldogge, ins Zimmer kommen hörte.

Foto mit freundlicher Genehmigung: Rick Diamond/Getty Images Entertainment/Getty Images

Sie erinnert sich in ihrem Buch: „Das Tap-Tap-Tap seiner Pfoten riss mich in die Realität zurück, ich erstarrte plötzlich. Ich legte die Waffe weg. Dann habe ich gebetet. Ich glaube irgendwie, dass Popeye ein spiritueller Bote von Gott war.' Parton schreibt auch ihrem Glauben zu, dass sie ihre Ehe gerettet hat. Sie fügt hinzu: „Der Glaube an Gott ist unabdingbar. Unser Glaube ist für uns alle das Wichtigste. Es war der Schlüssel zu unserem Überleben.'

Sie hat sich von der Unterhaltung abgespalten, indem sie Dollywood eröffnet hat

Dollywood ist ein Themenpark, der sowohl Dolly Parton als auch Herschend Family Entertainment gehört und 1986 eröffnet wurde. Es ist auch die größte Touristenattraktion mit Eintrittskarten in Tennessee. Dollywood ist nicht nur die Heimat von Fahrgeschäften in Vergnügungsparks, sondern veranstaltet jedes Jahr auch Konzerte und Musikveranstaltungen.

Foto mit freundlicher Genehmigung: Ron Galella, Ltd./Ron Galella Collection/Getty Images

Obwohl Parton der Park gehört, hat sie gesagt, dass sie aufgrund ihrer schweren Reisekrankheit noch nie eine ihrer berühmten Fahrgeschäfte gefahren ist. Sie erzählte USA Today auch urkomisch, dass 'Ich habe zu viel zu verlieren, wie meine Haare!' Das Heiligtum ihrer American Eagle Foundation in Dollywood erhielt 2003 den Parton den Partnership Award des U.S. Fish and Wildlife Service.

Dolly half dabei, die fiktive feministische Ikone Buffy the Vampire Slayer zum Leben zu erwecken

Sie haben inzwischen festgestellt, dass Dolly eine Ikone ist, aber wussten Sie, dass sie mitverantwortlich dafür war, eine andere Ikone zum Leben zu erwecken? Diese Ikone wäre Buffy, wie in der fiktiven Vampirjägerin. In den 80er Jahren gründeten Dolly und ihre ehemalige Managerin Sandy Gallin Sandollar Productions, die den Film von 1992 produzierten Buffy die Vampirjägerin .

Foto mit freundlicher Genehmigung: IMDb; UPN/IMDb

Trotz der gemischten Kritiken des Films glaubte Sandollar, dass er als Serie funktionieren würde. Obwohl die Produktionsfirma im Abspann jedes Buffy Episode, Dolly wurde nicht im Abspann. Dank einer Reihe viraler Tweets im April 2020 kam die wenig bekannte Tatsache ans Licht. Eine weitere lustige Verbindung zwischen diesen starken Frauen? Sie haben einen gemeinsamen Geburtstag – den 19. Januar.

Ihre wohlgeformte Figur hat im Laufe der Jahre viel mediale Aufmerksamkeit auf sich gezogen

Im Laufe der Jahre hat Parton Aufmerksamkeit erregt, weil er sich einer beträchtlichen Anzahl von plastischen Operationen unterzogen hat. Als sie in der Oprah Winfrey Show gefragt wurde, warum sie im Laufe der Jahre so viele Operationen hatte, sagte sie, dass die Operation notwendig sei, um mit ihrem Image Schritt zu halten.

Foto mit freundlicher Genehmigung: Andrew Putler/Redferns/Getty Images

Währenddessen hat Parton es geschafft, einen großartigen Sinn für Humor in Bezug auf ihr Aussehen zu haben, und sagte: 'Es braucht viel Geld, um so billig auszusehen.' Sie lehnte mehrere Angebote ab, nackt für den Playboy zu posieren, erschien jedoch 1978 in einem Playboy-Häschen-Outfit auf dem Cover. Sie hat betont, dass ihr dramatischer Auftritt mit den großen Haaren und der engen Kleidung eine 'Spielerei' sei.

Sie hat eine ziemlich umfangreiche Schauspielkarriere hinter sich

Dolly Parton begann in den 1970er und 1980er Jahren mit ihrer eigenen Show, aber sie bemühte sich, sich in den Film zu wagen, um ihr Publikum zu erweitern. Ihr erster Film (und vielleicht ihr berühmtester) war die Komödie 9 zu 5 . Der Film wurde sofort ein Hit und war bekannt für seine Darstellung berufstätiger Frauen und der Diskriminierung, der sie am Arbeitsplatz ausgesetzt sind.

Foto mit freundlicher Genehmigung: Twentieth Century Fox/IMDb

Sie machte weiter Das beste kleine Hurenhaus in Texas , Magnolien aus Stahl , Ein Smoky Mountain Christmas , Wilder Texas-Wind , Unwahrscheinlicher Engel , und Blue Valley Singvogel . Ihre jüngste Arbeit war ihr Fernsehfilm aus dem Jahr 2015 mit dem Titel Dolly Partons Mantel in vielen Farben , und der Musikfilm Fröhlicher Lärm , neben Königin Latifah.

Sie musste sich einer partiellen Hysterektomie unterziehen, nachdem sie auf der Bühne ohnmächtig geworden war

In den frühen 1980er Jahren bekam sie schwere gynäkologische Probleme. Die Ärzte sagten Parton, dass sie sich einer partiellen Hysterektomie unterziehen müsse, da sie dachten, dies würde die Probleme beheben, aber es bedeutete auch, dass sie niemals Kinder bekommen könnte.

Foto mit freundlicher Genehmigung: Jerry Fitzgerald/Walt Disney Television/Getty Images

Sie hat zugegeben, dass es eine harte Zeit in ihrem Leben war und dass sie ihre Ehe stark belastet hat. Sie sagte Closer Weekly: „Es war eine wirklich schlechte Zeit. Manchmal muss Gott dich einfach niederschlagen. Fast hätte er gesagt: ‚Setz dich mit deinem hübschen kleinen Arsch hin, denn wir müssen uns um einige Dinge kümmern!''

Obwohl sie Kinder liebt, bereut sie es nicht, keine eigenen zu haben

Dolly Partons Bindung zu Kindern ist unbestreitbar, aber sie und ihr Mann haben noch nie eigene Kinder gehabt. Laut Parton sollte es so sein. Während eines Interviews mit der Today-Show sagte Parton: 'Gott hat für alles einen Plan.'

Foto mit freundlicher Genehmigung: Rui Vieira - PA Images/PA Images/Getty Images

Sie fügt selbstbewusst hinzu: „Ich denke, es war wahrscheinlich sein Plan, dass ich keine Kinder habe, damit alle Kinder mir gehören. Und das sind sie jetzt.' Sie gab zu, dass sie es zwar früher bereut hat, keine Kinder zu haben, aber jetzt nicht mehr.' Sie sagte gegenüber Billboard: „Jetzt, wo Carl und ich älter sind, sagen wir oft:“ Sind Sie nicht froh, dass wir keine Kinder haben? Jetzt müssen wir uns keine Sorgen mehr um Kinder machen.'

Das Lied „Jolene“ handelte von einer Bankangestellten, die in ihren Mann verknallt war

Der Song 'Jolene' ist nach wie vor einer der ikonischsten Songs von Parton. Obwohl der Name 'Jolene' einem achtjährigen Mädchen gehörte, das ein Fan von Parton war, wurde das Lied selbst von einer Frau inspiriert, die in ihren Mann verknallt war. Parton sagte gegenüber NPR: 'Sie ist so schrecklich in meinen Mann verknallt.'

Foto mit freundlicher Genehmigung: @OnlineAlison/Twitter

Sie fuhr fort: „Und er ging einfach gerne zur Bank, weil sie ihm so viel Aufmerksamkeit schenkte. Es war ein bisschen wie ein Laufwitz ​​zwischen uns – als ich sagte: ‚Verdammt, du verbringst viel Zeit bei der Bank. Ich glaube nicht, dass wir so viel Geld haben.’ Es ist also wirklich ein unschuldiges Lied, aber es klingt schrecklich.’

Sie erhielt Morddrohungen wegen des 'Gay Day' von Dollywood

Dolly Parton hat im Laufe der Jahre gesagt, dass sie während ihres 'Gay Day' in ihrem Themenpark Dollywood Morddrohungen vom Ku-Klux-Klan erhalten hat. Tatsächlich hat sich Dolly Parton im Laufe der Jahre zu einer bedeutenden LGBTQ-Figur entwickelt.

Foto mit freundlicher Genehmigung: C Flanigan/FilmMagic/Getty Images

Einmal nahm Parton urkomisch an einem West Hollywood Dolly Drag-Wettbewerb teil und verlor. Sie sagte: „Bei einem Hollywood-Wettbewerb vor Jahren auf dem Santa Monica Boulevard, wo alle Jungs wie ich verkleidet waren und ich einfach übertrieben aussah und einfach auf die Bühne ging … ich habe nicht gewonnen. Ich kam nicht einmal in die Nähe.'

Sie war schon immer eine Philanthropin

Dolly Parton unterstützt seit Mitte der 1980er Jahre viele Wohltätigkeitsorganisationen, darunter ihre eigene Wohltätigkeitsorganisation, die Dollywood Foundation. Parton hat auch hart gearbeitet, um Geld für Zwecke wie das Amerikanische Rote Kreuz und HIV/AIDS-bezogene Zwecke zu sammeln.

Foto mit freundlicher Genehmigung: @wbir/Twitter

Für ihre Arbeit in der Alphabetisierung von Kindern erhielt sie Auszeichnungen wie den Association of American Publishers Honors Award, das Good Housekeeping Seal of Approval und den Child and Family Advocacy Award. Während der Waldbrände in Great Smoky Mountain 2016 nahm Parton an einer Spendenaktion teil, um Geld für die Brandopfer zu sammeln.

Sie hat ein geklontes Schaf, das nach ihr benannt ist

Dolly das Schaf machte Schlagzeilen, als sie geschaffen wurde, da sie das erste Säugetier war, das aus einer erwachsenen Zelle geklont wurde. Dolly wurde 1997 geboren und hatte ein erfülltes Leben, bis sie 2003 starb, als sie Lungentumore und schwere Arthritis entwickelte.

Foto mit freundlicher Genehmigung: Maurice McDonald - PA Images/PA Images/Getty Images

Dolly wurde von Kollegen am Roslin Institute in Schottland entwickelt. Die Zelle, die als Spender für Dollys Schöpfung verwendet wurde, wurde einer Brustdrüse entnommen. Ian Wilmut gab zu, dass der Name Dolly entstanden ist, weil 'Dolly von einer Brustdrüsenzelle abgeleitet wird und wir uns kein beeindruckenderes Drüsenpaar als das von Dolly Parton vorstellen können.' Na gut, dann.

Dolly Parton hat einen weiteren berühmten Verwandten

Die beiden sind zwar nicht blutsverwandt, aber Dolly Parton ist die Patin von Miley Cyrus. Dolly Parton ist mit der Cyrus-Familie verbunden, seit sie Billy Ray Cyrus während ihrer Tour nach der Veröffentlichung seiner Single 'Achy Breaky Heart' im Jahr 1992 kennenlernte.

Foto mit freundlicher Genehmigung: Emma McIntyre/Getty Images für The Recording Academy

Parton sagte über ihre Patentochter: 'Ich habe sie im Laufe der Jahre geliebt und sie aufwachsen sehen, und ich habe gesehen, wie klug sie ist und wie talentiert sie ist.' Sie fuhr fort: „Ich glaube, die Leute wissen noch nicht wirklich, was für eine großartige Sängerin und Autorin sie wirklich ist. Sie versucht nur, ihren eigenen Platz und ihre eigenen Flügel zu finden und das Fliegen zu lernen.“

Sie hat Guinness World Records gewonnen

Die Liste der Errungenschaften von Dolly Parton lässt sich endlos fortsetzen, und einer ihrer Titel ist, dass sie Weltrekordhalterin ist. Im Jahr 2018 wurde Parton dafür ausgezeichnet, den Rekord für die meisten Jahrzehnte mit einem Top-20-Hit in der Billboard U.S. Country Songs Chart (sechs) und den meisten Hits in der U.S. Hot Country Songs Chart von einer Künstlerin zu brechen.

Foto mit freundlicher Genehmigung: Kristopher Harris/Flickr

Ihr werden atemberaubende 74 Top-20-Hits zugeschrieben, darunter das 2016er Update ihres Klassikers mit „Jolene“ mit der amerikanischen A-cappella-Gruppe Pentatonix. Über die Quelle ihrer Songwriting-Fähigkeiten sagte sie: „Ich habe immer nur aus meinem Herzen geschrieben. Ich versuche, nicht darauf zu verharren, nur kommerziell zu sein und was ein Radiohit ist. Wenn mich eine Idee trifft, kommt sie normalerweise aus meinem Herzen.'

Sie weigert sich, während einer Tour in Hotels zu schlafen

Da Dolly immer auf Reisen ist, mag es seltsam erscheinen, dass sie ihren Kopf nie in nahe gelegenen Hotels ausruhen möchte. Aber lassen Sie sich nicht verwirren, es ist nicht so, dass sie keine Hotels mag. Sie sieht einfach keine Verwendung für sie, wenn sie ihren bequemen Tourbus hat.

Foto mit freundlicher Genehmigung: Paul Natkin/Getty Images

Sie findet es umständlich, all ihre Klamotten zu packen und auszupacken. Sie hat betont, dass ihr Tourbus auf Reisen zu ihrem bescheidenen Aufenthaltsort wird. Sie sagt: „Wir halten einfach direkt vor der Bühnentür, halten an und machen unsere Show, steigen wieder ein und ich gehe ins Bett! Und rollen Sie zur nächsten Show.'

Der Grund, warum sie Perücken trägt

Wenn Dolly Parton auffällt, dann sind es die Haare. Partons Haare sind dafür bekannt, groß und kräftig zu sein, aber unter all diesem Haarspray verbirgt sich ein Geheimnis. Sie haben vielleicht gedacht, dass die Locken Parton selbst gehörten, aber ihre üppigen Locken sind in Wirklichkeit eine Perücke.

Foto mit freundlicher Genehmigung: Alan Ligh/Wikimedia Commons

Parton beschloss, Perücken in ihre Schönheitsroutine aufzunehmen, weil ihr echtes Haar nicht zu ihrem perfekten Stil passen würde. Um jedes Mal den perfekten Look zu bekommen, entschied sich Parton, Perücken zu tragen.

Sie hat aufgehört, sich zu verkleiden

Dolly Parton gibt zu, dass sie immer versucht hat, sich in der Öffentlichkeit zu verkleiden, indem sie sagt: „Ich erinnere mich, dass ich einmal Weihnachtseinkäufe gemacht habe. Ich habe mich ganz anders geschminkt, mit dunklen Augenbrauen, trug eine kurze schwarze Perücke und trug andere Kleidung als ich normalerweise tragen würde.

Foto mit freundlicher Genehmigung: Kris Harris King/Wikimedia Commons

Ich sagte etwas, und diese Gruppe von Kindern sagte: „Du bist Dolly Parton in einer schwarzen Perücke!“ Wenn Sie eine Stimme haben, die so erkennbar ist wie die von Parton, scheint es fast sinnlos zu versuchen, sich hinter einer Verkleidung zu verstecken. Sie versucht nicht mehr, in der Öffentlichkeit zu verbergen, wer sie ist.

Die CMAs 2019 beweisen, wie einfach es ist, sich neu in sie zu verlieben

Dolly ist bekannt für ihre Bühnenpräsenz – und sie hat sicherlich zusammen mit den Co-Moderatoren Reba McEntire und Carrie Underwood die Country Music Awards (CMAs) 2019 beleuchtet. Um die Nacht zu beginnen, gesellte sich eine hochkarätig besetzte Besetzung von Frauen zu Dolly auf die Bühne, um zu Ehren von Loretta Lynn ein Hit-Medley zu singen.

John Shearer/Getty Images für die Country Music Association

Später am Abend gesellten sich King & Country zu Dolly zu einer atemberaubenden Performance von God Only Knows, der die Sängerin mit einer Interpretation von There Was Jesus an der Seite von Zach Williams folgte. Sie beendete die Reihe der Publikumslieblinge, indem sie ihr neues Lied Faith mit einem elektronischen Tanzduo, Galantis, sang. Mit 73 Jahren bietet Dolly immer noch legendäre, bewegende Auftritte.

Dolly Partons Heimatstadt hat eine Statue von ihr

Obwohl es wahrscheinlich in absehbarer Zeit keine Statue von Parton im Tennessee Capitol geben wird, gibt es ist schon einer, der sie ehrt. Im Laufe der Jahre hat Parton ihrer Heimatstadt viel zurück gegeben. Besucher von Sevierville, TN, haben die Möglichkeit, ein Foto mit der großen Bronzestatue vor dem Gerichtsgebäude zu machen. Die Statue ist die Art des Sevier County, sich bei der Königin der Smoky Mountains zu bedanken.

Foto mit freundlicher Genehmigung: Joel Kramer/Flickr

Die Statue wurde kurz nach dem Start von Dollywood gebaut. Als es Zeit für den lokalen Künstler Jim Gray war, die Statue zu schaffen, kam Parton selbst herunter, um für den Gipsabdruck zu posieren. Wenn Sie die Dolly-Parton-Statue selbst sehen möchten und durch die Gegend fahren, begeben Sie sich zum Sevier County Courthouse.

Dolly bekommt ihren eigenen SiriusXM-Kanal und ihr Netflix-Programm

Was haben Elvis, die Beatles, Pearl Jam und jetzt Dolly Parton gemeinsam? Diese musikalischen Acts haben alle dedizierte Kanäle auf SiriusXM. Am Montag, dem 18. November, startet der Satellitenradiodienst Dolly Partons Heartstrings Radio.

Foto mit freundlicher Genehmigung: Kevin Winter/Getty Images

Der exklusive Sender, der der Sängerin gewidmet ist, wird in Verbindung mit der gleichnamigen Netflix-Anthologie-Serie debütieren, die am 22. November in die virtuellen Regale kommt. Die Serie bietet acht Geschichten über Familie, Glauben und Liebe, die alle von Dollys inspirierender Diskografie inspiriert sind. Dolly arbeitete zuvor mit Netflix für den Film von Jennifer Aniston Knödel (2018).