Kann man von verdorbener Milch krank werden?

Glow Images, Inc/Glow/Getty Images

Verdorbene Milch kann möglicherweise eine Lebensmittelvergiftung verursachen, die zu Erbrechen und Durchfall führt. Die spezifischen Symptome und der Schweregrad der Erkrankung hängen davon ab, welche Mikroorganismen die verdorbene Milch besiedeln und wie viel man einnimmt. In seltenen Fällen können Bakterien lebensbedrohliche Krankheiten verursachen, insbesondere bei unsachgemäßem Umgang mit der Milch.



Obwohl die meiste Milch, die den Verbrauchern zur Verfügung steht, pasteurisiert ist, bleibt sie nach der Behandlung nur für kurze Zeit sicher. Hersteller verwenden Datumsstempel, um diesen sicheren Zeitraum zu identifizieren und Verbrauchern eine Richtlinie zu geben, wann ihre Produkte unsicher werden könnten. Unsachgemäße Handhabung, wie Milch bei Raumtemperatur stehen zu lassen, kann die sichere Lebensdauer drastisch verkürzen.